Der Norwegen-Reiseablauf in Kürze:

Gebucht hatte ich eine 18-tägige kombinierte Norwegen-Reisebus- und Schiffsreise. Im August 2015 startete ich mit dem Bus Richtung Kiel zur Überfahrt mit der Color Line Fähre Color Magic nach Oslo.

Von Oslo aus ging es mit dem Bus über Storefjell, Flåm und Eidfjord nach Bergen. In Bergen erfolgte die Einschiffung auf das Hurtigruten Postschiff MS Trollfjord. Bis Kirkenes und zurück ging es mit der Hurtigruten MS Trollfjord von Hafen zu Hafen. Unterwegs bestand Gelegenheit mit dem Bus Ausflüge zu unternehmen, was ich natürlich reichlich nutzte :-)

Ausgeschifft aus der Hurtigruten MS Trollfjord wurde schon in Florø. Weiter fuhr ich mit dem Bus über Westkap, Briksdalgletscher, Geiranger, Trollstigen und Lillehammer bis Oslo.

Wie schon bei der Hinreise nahm ich die Color Line Fähre, diesmal in Richtung Deutschland bis Kiel. Der Bus brachte mich den Rest der Strecke sicher nach Hause.

Insgesamt war es eine erholsame und landschaftlich sehr eindrucksvolle Reise. Sollte ich nochmal nach Norwegen kommen, würde ich allerdings nicht mehr mit dem Reisebus, sondern mit dem Auto über Land fahren. Ich brauche einfach mehr Zeit, als man bei einer Reisegruppe mit festem Zeitplan bekommt. Der Fahrt mit dem Hurtigruten Postschiff ist jedenfalls uneingeschränkt empfehlenswert.


Norwegen im Detail: